Weibl. B: HG Naila – HSG Fichtelgebirge 15:11 (7:7)

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles Handball
Revanche geglückt

Die Gäste aus dem Fichtelgebirge kamen erst nach einer 3:0 Vorlage der HGN-Mädels ins Spiel und machten es ihnen nicht so einfach. Stets legte Naila vor und die HSG zog nach – so auch der Spielstand zur Halbzeit zeigte. Naila zeigte nicht ihr volles Potential. Der Beginn der zweiten Hälfte blieb ausgeglichen bis zur 40. Minute als Naila mit Toren von Kühn, Schlayer und Sommermann den Vorsprung wieder ausbaute und bis zum Ende hielt.
Verdient konnte Naila sich für die knappe Hinspielniederlage revanchieren.

Für Naila spielten: Schneider, Pezold – Schlayer (4/1), Schuberth, Sommermann (2), Lenz (4/2), Söll, Kühn (2), Bär (3), Lucker.

Weibl. B: HG Naila – TSV Hof 19:10 (10:5)

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles Handball

Sieg im Derby

Zum Derby am Sonntag konnte Naila mit gutem Rückhalt auftreten. Bis zum 2:2 war noch alles offen doch dann drehten die Gastgeber auf. Vor allem mit schnellem Angriffen und Gegenstößen gelangen leichte Tore. So erarbeitete man sich einen guten Vorsprung von fünf Toren zur Halbzeitpause.
Nach der Pause glänzte vor allem Dorothea Sommermann von der Rechtsaußenposition (insgesamt 7 Treffer). Die Abwehr agierte offensiv und stand Hof auf den Füßen. Im Gegenzug glänzte Naila durch druckvollen Angriff, wobei nicht zuletzt Torhüterin Annika Pezold auch im Feld Angriffsqualitäten zeigte.
In der kommenden Woche stehen gleich Hin-und Rückspiel gegen TV Münchberg an, was sich aus einer Spielverlegung ergab. Am Mittwoch 29.11.17 in Naila um 18:30 Uhr und am Freitag, 1.12.17 um 17:15 Uhr in Münchberg.
Für Naila spielten: Pezold (2), Schneider – Lucker (1), Schlayer (1), Schuberth (3), Spitzner, Söll(1), Sommermann (7), Wittmann(2) und Kühn(2).